.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Donnerstag, 26. November 2009

Tasche aus alten Jeanshosen

Ich habe einige alte Jeanshosen zerschnibbelt und mir eine neue Tasche genäht.
Dazu braucht man 16 Quadrate 16x16cm
4Quadrate bilden den Boden und
jeweils 3 Quadrate werden für die Seitenteile zusammengenäht so wird das Ganze angeordnet
für die Träger habe ich 2 Streifen 84x6cm zugeschnitten

dann alles nochmal aus Futterstoff zuschneiden

die Seitenteile an die Bodenteile nähen

dann werden die Seiten geschlossen
*an der Innentasche wird ein Teil Seitennaht zum
Wenden offen gelassen
dadurch entstehen dann am oberen Rand diese "Zacken"

die Träger verstürzen und vor dem Zusammennähen
der Innen- und Außentasche(rechts auf rechts)
die Täger nach innen zwischenlegen
*gut kontrollieren ob die Träger richtig liegen
dann wird die obere Kante geschlossen

so liegen die Teile ineinander
unten sieht man die Wendeöffnung
die Träger sieht man nicht,
da sie zwischen den Taschenteilen liegen
wenden
Wendeöffnung schließen
oberen Rand absteppen
FERTIG!

Kommentare:

  1. suuuuupiiii...jesses ist das toll!!! also die würde ich sooofort nehmen!
    ganz ganz toll und du hast ein neues layout oder? schöööön....
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine gute Idee und sieht ja richtig gut aus
    Danke
    Liebe Grüsse pummel

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja suerschön geworden!!!
    Ganz tolle Idee :O)

    GLG
    PE

    AntwortenLöschen
  4. hallo
    du bist doch echt crazy. das wär glaub ich ein super weihnachtsgeschenk für meine schwester. könnte ich dich um deine hilfe dabei bitten ;-)
    bis samstag
    lg hanna

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die ist aber schön geworden!! Das ist eine super Idee von dir!!
    Ich wünsche dir eine schönes Wochenende, liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Super!! Tolle Idee!!

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Wow, für mich sieht das wie gezaubert aus ;o)!Die ist superklasse geworden!Hach, so ein selbstgemachtes Täschchen hat doch echt was :o)!Einen wunderschönen Abend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Tasche!!!
    heute morgen musste ich eine alte Jeans von mir aussortieren...
    danke für die Inspiration :o)

    lg johanna

    AntwortenLöschen
  9. oh mir wurde ganz wirr warr...das ist ja super geworden...und ne tolle Anleitung hast du gemacht..perfekto!

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Tasche ist das geworden. Jeans hätte ich ja genug, aber so gut kann ich auch wieder nicht nähen.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee,
    ich werde das mit ausrangeirten Blazern probieren.

    AntwortenLöschen
  12. cool ,um in der Sprache meiner Kinder zu antworten ,echt schön geworden vor allem liebe ich es ja ausgediente Sachen wieder zum leben zu erwecken lg Marita

    AntwortenLöschen
  13. Sehr cool deine Tasche! Bin auch grade im Taschenfieber! Schau mal hier: http://quilthexe.blog.de/

    LG Melanie

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!